Dry-Aged Beiried mit Knoblauch-Curry-Butter

Wenn der Hunger unstillbar groß ist, die Zeit aber knapp – lege ich mir am liebsten ein saftiges Steak auf den Grill. Mein perfektes Steak hat eine angenehm feste Struktur, sowie schöne Mürbe und den perfekten Biss – natürlich medium rare. Lieber zu roh, als zu durch, das ist meine Devise. Die Zubereitungsart meiner Wahl…

Grilled Bacon BBQ Makis mit Rahm-Rettich

Diese Maki Variante für Fleisch- und BBQ-Lovers habe ich vor einigen Wochen auf einem amerikanischen YouTube-Channel entdeckt und war sofort Feuer und Flamme. Dazu kommt, dass ich sowieso schon seit einiger Zeit den Vorsatz hatte selbst Makis zu rollen, aber aus zeitlichen Gründen meine Bambusrollmatte leider noch nie zum Einsatz kam. Makis ohne Reis, gegrillt…

“Om nom nom, it’s so tasty!” – Omnom Burger

Das kleine Geschäftslokal, mit exklusiven sechs Sitzplätzen, auf der Wiedner Hauptstrasse Nr. 125 hat Imbisscharakter und erinnert mich ganz positiv an Berlin. Eine lukullische Aufwertung für diese Gegend des 5. Bezirks, die kulinarisch eigentlich so gar nichts zu bieten hat. Unser Sonntagsausflug zu Omnom Burger war daher definitiv keine Zeitverschwendung. Die Karte liest sich einfach. Es gibt einen…

MasslosGrillen testet: Clocktower Wien Süd – Essen auf der Baustelle

Im Clocktower Wien-Süd einen Tisch zu bekommen ist gar nicht so einfach. In den ersten Wochen kam man telefonisch kaum durch, deshalb bin ich sogar mal spontan vorbeigefahren, wurde aber abgewiesen, da ich keine Reservierung hatte. Gestern beim zweiten Anlauf hat es geklappt und wir durften (um 15:30!)  am letzten freien Tisch im Mega-Restaurant Platz…

Thailand, Land der Grillmeister!

Retour von meinem Thailand Trip, vermisse ich in Wien vor allem das herrliche thailändische Streetfood, die abwechslungsreichen Grillgerichte, die Frische der Lebensmittel, die Gewürze und den Trubel auf den Märkten. Mit der thailändischen Küche verbindet man hauptsächlich Curries,  Nudelgerichte wie Pad Thai, Suppen & sticky rice with Mango. Ans Grillen denkt man eigentlich kaum. Auf…

Waldviertler- Austro-Dog

Habt ihr schon mal eine Waldviertler Wurst gegrillt? Ich kenne die Waldviertler Wurst klassisch vom Würstelstand. Optisch ist Waldviertler Wurst wirklich kein Highlight, aber wer sie einmal gekostet hat, bleibt ihr sicher treu. Die Wurst ist stark geräuchert und hat einen hohen Fleischanteil und ein sehr feines Brät. Die Haut der Wurst ist dicker und…

Das Fleischduell am Water Smoker: Beinfleisch vs. Schopfbraten

Für mein Fleischduell am Water Smoker habe ich 2 kg Beinfleisch vom Jungstier und 3kg Schopfbraten beim Fleischer meines Vertrauens vorbereiten lassen. Das Beinfleisch inklusive Knochen, ganz klassisch, wie man es auch zum Kochen einer guten Rindsuppe verwendet. Für die Würzung des Beinfleischs habe ich ausschließlich Salz & Pfeffer benutzt, das ursprünglichste Rub!  Wenn die…

Vom Feinsten: Thymian-Rindslungenbraten

Sonntag: Kaiserwetter & Steak. Rindslungenbraten medium-rare. Umwickelt mit frischem Thymian aus dem eigenen Garten. Ein fettarmes Stück Glück. Als Beilage junges Gemüse. Sonst nichts. Mehr braucht diese feine Stück Fleisch auch nicht. Senf, Saucen, Brot und Salat habe ich bewusst weggelassen um das Aroma nicht zu verfälschen. Zutaten: Rindslungenbraten frischer Thymian Bio-Karotten samt Grün (gekauft am…