Impressionen vom BurgerFestivalWien @Traktorfabrik 1210 Wien

In der Traktorfabrik, in Wien Floridsdorf, fand dieses Wochende das 1. Burger Festival Wiens  statt. Eigentlich wollten wir schon gestern vorbeischauen, aber das Wetter hat uns und auch den Austellern am Samstag ordentlich reingepfuscht. Ein kleines, aber feines Paradies für Fleisch-Fans, denn wann hat man schon die Gelegenheit aus so vielen verschiedenen Burgerkreationen auswählen zu…

The Brickmakers Pub & Kitchen

BIG SMOKE und Craft Beer.

Gegrillte Dürre (Braunschweiger)

  Wir sind immer auf der Suche nach neuen Geschmacksmomenten. Gestern waren wir am Adventmarkt im Schloss Hernstein und haben dort eine Köstlichkeit entdeckt, die wir euch nicht vorenthalten möchten. Einfach und gut. Die gegrillte „Dürre“ – eine Stangen- oder Kranzwurst, die viele Nicht-Wiener unter dem Namen Braunschweiger kennen. Ich muss sagen, dass ich bis gestern…

Rosmarin-Zitronen-Salz

emal möchte ich euch eine schnell herzustellende Salzmischung vorstellen, die perfekt zu Kalb, Rind, Geflügel, Lamm, Muscheln und Fisch passt. Die Salzmischung besteht im Prinzip nur aus 3 Zutaten: grobem Meersalz, Rosmarin und der Schale einer Bio-Zitrone.

Adana Kebap Dürüm – Streetfood in Ottakring

Wenn plötzlich intensiver Grillgeruch in einer Wiener Gasse aufsteigt, kann es sich eigentlich nur um ein türkisches Moscheefest handeln. Ich nenne diese Grillhappenings immer so, weil ich natürlich nicht genau darüber informiert bin, warum und was gefeiert wird. Das ist mir auch relativ egal, mir geht es um die türkischen Grillspezialitäten. Ab Anfang Mai fahre…

Preview: Frisch gegrillt

  Brine, Cadillac Cut, FOB, Dry Rub, Mop, Plateauphase, Minion Ring, Bark, Holi Trinity, Hot Spot, Rückwärtsgrillen, 3-2-1 Methode, Texaskrücke. Ihr versteht nur Bahnhof? Die Auflösung findet ihr in der neuen Frisch gekocht Grillbeilage. Die Mai Ausgabe von Frisch gekocht – ab 21.4.im Handel – enthält diesmal eine Beilage mit 21 genialen Rezepten rund ums…

Straußenfilet auf Kartoffelstroh

Ich koche und grille gerne mit wenigen Zutaten. Die Herausforderung dabei ist größer etwas tolles zu zaubern. Dieses saftig-zarte Straußenfilet auf goldenem Kartoffelstroh mit Blattspinat macht optisch ganz schön was her. Geschmeckt hat es natürlich auch fantastisch. Zutaten: Straußenfilet (schmeckt zarter als das klassische Straußensteak) Blattspinat TK Kartoffeln Öl Olivenöl Knoblauch Salz, Pfeffer Zitronensaft Rosmarin Thymian…

Dry-Aged Beiried mit Knoblauch-Curry-Butter

Wenn der Hunger unstillbar groß ist, die Zeit aber knapp – lege ich mir am liebsten ein saftiges Steak auf den Grill. Mein perfektes Steak hat eine angenehm feste Struktur, sowie schöne Mürbe und den perfekten Biss – natürlich medium rare. Lieber zu roh, als zu durch, das ist meine Devise. Die Zubereitungsart meiner Wahl…