Spicy Indian BBQ Chicken

Spicy Indian BBQ Chicken

Heute möchte ich euch das zweite Rezept vorstellen, mit dem ich  vor gut 2 Wochen beim Grillwettbewerb „Meistergriller“,  veranstaltet durch das Casino Baden, den sechsten Platz erreicht habe. Da „Masslos grillen“ noch nie an einem Grillwettbewerb teilgenommen hat,  freuen wir uns besonders über diese Platzierung, vor allem weil das gesamte Teilnehmerfeld punktemässig sehr knapp zusammenlag und jedes der 10 Teams äußerst kreativ gegrillt hat.

Beste Voraussetzungen zum Grillen: strahlend blauer Himmel und 38 Grad im Schatten.

Zutaten und Vorbereitung Marinade:
1 kleine rote Chili
1 TL Sambal Oelek
3 Knoblauchzehen
2 cm Stück frischen Ingwer
2 EL Tomatenmark
1 TL Korianderpulver
1 TL gemahlener Kreuzkümmel
1 TL Kurkuma
1 TL Garam Masala
2 EL Joghurt
1 TL Salz
Saft von 2 Zitronen

Die Gewürze laut Angaben zusammenmischen: Korianderpulver, Kreuzkümmel, Kurkuma, Garam Masala, Salz und gut durchmischen. Die Chilischote von den Kernen befreien und idealerweise im Tupperware Turbo Chef Schneider gemeinsam mit dem geschälten Stück frischen Ingwer, Knoblauchzehen, Sambal Oelek zu einer feinen Masse hacken. Diese Mischung dann mit 2 EL Tomatenmark, 2 EL Joghurt, den trockenen Gewürzen und dem Saft von 2 Zitronen gut vermischen.

Tipp: Unbedingt Einweghandschuhe verwenden, da die indischen Gewürze die Hände gelb färben.

Das Huhn innen und außen mit dieser Mischung einmassieren und über Nacht, aber mindestens 3h einwirken lassen.

Beim Marinieren. Das Huhn gut mit der Marinade einmassieren.

Beim Marinieren. Das Huhn gut mit der Marinade einmassieren.

Weitere Zutaten:
1 Huhn im Ganzen
Öl

Was sonst noch benötigt wird:
Weber-Geflügelhalter
Pinsel
Grillkohle und Grillanzünder
Alufolie
Einweghandschuhe

Gegrillt habe ich diesmal mit Kohle auf einem Weber-Kugelgrill.

Ein nagelneuer Weber-Kugelgrill wartet auf sein erstes Grillgut.

und wir warten auf den Startschus

und wir warten auf den Startschuss

Zubereitung:
Den Grill auf circa 220 Grad aufheizen und das Huhn je nach Gewicht indirekt 1-1/2 Stunden grillen.

Praktisch, der Weber Geflügelhalter!

Praktisch, der Weber Geflügelhalter!

Das Huhn verströmt einen unglaublich guten Geruch auf der Casino Terrasse!

Lieber die Temperatur drossseln und länger grillen, als zu schnell und zu heiß, das Fleisch soll beim Huhn immer ganz durch sein!

Kurz nochmal mit etwas Öl bepinseln.

Kurz nochmal mit etwas Öl bepinseln.

Der Duft lockt den Mitbewerb an.

Wenn die Hitze zu groß ist, das Huhn seitlich mit Alufolie von den Kohlen abschirmen.

Das Huhn ist knusprig und saftig zugleich.

Das Huhn ist knusprig und saftig zugleich.

Diese Rezept solltet ihr unbedingt mal ausprobieren. Achtung: es ist wirklich spicy!

Platzierung „Meistergriller“

 

Advertisements

3 Gedanken zu “Spicy Indian BBQ Chicken

  1. Super Fotos Marcy, schaut sehr knusprig und lecker aus, hätte Dir den ersten Platz gegönnt.. die indischen Gewürze verwende ich auch für meine Chutneys. Jetzt hätt ich Appetit auf ein Stück vom Hendel.., muss morgen ganz bald raus, hab VK Veranstaltung an der Uni Klinik in Innsbruck.. AL Silvia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s